Wir waren sehr verwundert, als wir kürzlich von einem Bekannten hörten, dass er jetzt “Bio-Urlaub” machen würde. Auf Nachfrage, was denn das sei, erklärte er uns, dass in dem Hotel, wo er seinen Urlaub verbringt das Essen, die Zimmer und überhaupt alles Bio sei! Erst haben wir nicht drüber nachgedacht, doch er hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die selbstgekochte Marmelade zum Frühstück, die Wurst von heimischen Metzgern, die Holzmöbel in den Zimmern und der liebevoll gepflegte. aber wilde Garten genau dem entsprächen, wofür er jetzt woanders viel Geld zahlt. Nun ja...viel Geld werden wir auch in Zukunft nicht für Zimmer und Frühstück verlangen. In unserem Haus gehört das alles schon immer zum Alltag, auch ohne, dass wir “Bio” sein wollen ;) Unser Ziel ist es unseren Gästen einen schönen, genüsslichen und vor allem unvergesslichen Urlaub zu ermöglichen. Gerne beraten wir Sie bei allen Ihren Vorhaben und versuchen mit Hilfe der örtlichen Partner alle Wünsche wahr zu machen. Möchten Sie gemütlich am Strand in der Sonne liegen? Möchten Sie eine einfache Bergtour machen? Möchten Sie mehrere Tage die Alpen erkunden? Möchten Sie einen Gleitschirmflug wagen? Bei diesen Wünschen und vielem mehr können wir Ihnen behilflich sein oder Ihnen den richtigen Ansprechpartner vermitteln! Das meiste davon haben wir auch schon selbst ausprobiert und veröffentlichen unsere Erfahrungen gespickt mit Bildern auf unserem Blog “Johannihof Gschicht’n” und auf der Facebook Fanpage. Auch wenn das Haus schon von 1936 ist, heißt es nicht, dass nicht noch viel Leben drinsteckt! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Neugier! Was woanders Bio heißt, ist bei uns Alltag! Made with Xara